Eigene Charaktere


[wird noch bearbeitet]


CP [Cyberpunk 2.0.2.0.]


Caxanda McXallac 'SIX'


Ist Selbstständig und besitzt eine kleine Werkstatt, zusätzlich hält Sie sich mit Kellnern über Wasser, nimmt aber auch gefährlichere Jobs an, die nicht unbedingt 'legal' sind. Sie ist sehr begabt wenn es um technisches Verständnis geht, hat aber leider immer etwas Pech was Liebe und Existenz betrifft.

◊ Typus: TECH
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 30. Dezember (23 Jahre)
Haarfarbe: schwarz (lang & gewellt); buntes Pony (lang & glatt)
Augenfarbe: graublau
Grösse: 176 cm
Gewicht: 60 kg
Herkunft: Schwarz-Amerika
Charakter: ernst & verlässlich, hat keine besondere Meinung über andere
besonders Wichtig: Wissen

'Kôtaí'


Er ist Leadsänger der gleichnamigen und sehr erfolgreichen Band KÔTAI, seit dem Anschlag auf das DOME und das Attentat auf den Konzernchef von MATSUSHITA INDUSTRIALS allerdings gänzlich von der Bildfläche verschwunden. Kôtai scheint Perfektionist, Multitalent und Überlebenskünstler zu sein, seine Talente beschränken sich dabei nicht nur auf den musikalischen Bereich. Seine wirkliche Identität ist nur sehr wenigen Personen bekannt.

Typus: ROCKSTER
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 21. November (??? Jahre)
Haarfarbe: schwarz mit blauen Strähnen (lang & glatt)
Augenfarbe: amethyst
Grösse: 202 cm
Gewicht: 87 kg
Herkunft: Japan
Charakter: ernst & verlässlich, hat keine besondere Meinung über andere
besonders Wichtig: Ehre

Yune Ren


Hat Musik in Paris studiert, ist sehr talentiert und kann eine grosse Palette an Instrumenten spielen - reduziert das ganze allerdings nur auf Bass, Geige und Klavier. Gelegenheitsraucher. Wurde von Kôtaí aus Frankreich für die gleichnamige Band rekrutiert. Die Ereignisse rund um den Sänger nehmen Ihn sehr mit - nicht nur weil man Ihn seither lieber tot als lebendig sehen will..
Yune Ren wirkt oft genervt und sarkastisch und lächelt eher selten. Er hat eine Vorliebe für Kleidungsstücke mit Streifen.

Typus: ROCKSTER
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 5. September (20 Jahre)
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: graublau
Grösse: 173 cm
Gewicht: 63 kg
Herkunft: Frankreich
Charakter: scheu & zurückhaltend, hasst fast jeden
besonders Wichtig: Ehrlichkeit



DSA [Das schwarze Auge]


Ana-Gina Ayeka


Die Bardin aus Thorwal gilt als nett, vorlaut, fröhlich und vor allem sehr direkt und spontan. Gern schliesst Sie sich jemandem an, nur um einige neue Geschichten für Ihre Lieder zu hören. Sie liebt es zu musizieren, zu trinken, zu feiern und lässt zuweilen auch mal Fäuste, Schwert oder gar Laute sprechen wenn etwas nicht so läuft wie Frau sich das vorstellt..

Typus: Skalde
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 24. Rahja (~24. Juni / Jahre)
Haarfarbe: rot
Augenfarbe: bernstein
Grösse: 180 cm
Gewicht: 65 kg
Herkunft: Thorwal ( - )
Charakter: fröhlich, nett und zuweilen dickköpfig
besondere Merkmale: auffällig grosse Oberweite, auffällig bunte Kleidung und tiefrote, sehr lange Haare

Lenn Linus Laleska


Lenn liebt seine Freiheit und hasst es nach Regeln zu leben, Sklaverei und soziale Ungerechtigkeit sind ihm zuwider... Er ist selten schlecht gelaunt und lacht meistens, kann aber auch schlagartig ernst werden. Menschen die er gerne hat würde er wohl mit seinem Leben beschützen.

Typus: Abenteurer
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 1. Tsa (~1. Februar / 20 Jahre)
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: farngrün
Grösse: 187 cm
Gewicht: 77 kg
Herkunft: Thorwal (Prem - mittelstand)
Charakter: freundlich, nett und verlässlich, zuweilen ernst
besondere Merkmale: goldener Ring den er an einem Lederband um den Hals trägt; Tätowierungen an Brust, Rücken und auf den Armen

Medina Kiyone


Sie hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht Ihren Bruder Kayin zu finden, von dem Sie als Kind bei einem Überfall auf die Fahrenden bei denen Sie aufgewachsen war getrennt wurde. Ihre Eltern kamen dabei ums Leben, doch will Sie nicht glauben das Ihrem Bruder das gleiche wiederfahren ist. Nachdem Sie alleine tagelang in einem Wäldchen umhergeirrt war, hat eine alte Magierin sie aufgenommen, ihr Talent zur Magie entdeckt und Sie fortan unterrichtet - das tanzen und Gauklern hat Sie dabei nicht aufgegeben und verdient sich nun -wieder auf Reisen um nach Ihrem Bruder zu suchen- so manches Silberstück durch Ihre Darbietungen..

Typus: Gauklerin (magisch begabt)
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 20. Rahja (~20. Juni / 18 Jahre)
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: dunkelblau
Grösse: 175 cm
Gewicht: 60 kg
Herkunft: ??? ( - )
Charakter: scheu und eher zurückhaltend, freundlich
besondere Merkmale: goldene Kette mit einem roten Stein als Anhänger, die Sie an der Stirn trägt

Miha Seelhain


Miha hat früh gelernt auf eigenen Füssen zu stehen und sich selbst zu versorgen, daher nimmt er auch höchst selten fremde Hilfe in Anspruch. Fremden gegenüber verhält er sich zwar äusserst höflich, gibt aber sonst eher wenig von sich selbst preis. Für gewöhnlich dienen die Kontakte zu anderen eher den eigenen Bedürfnissen, wie z.B. dem Verkauf von erlegtem Wild und dem Gut das sich daraus ergibt. Er zieht das umherziehen ganz klar dem sesshaften vor und hält sich daher auch nur sehr kurz in Dörfern oder Städten auf und wenn dem so ist lässt er es sich nicht nehmen Badehaus und/oder Tavernen zu besuchen, für nette (weibliche) Gesellschaft ist er dabei immer zu haben.

Typus: Jäger
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 27. Phex (~27. März / 24 Jahre)
Haarfarbe: rot
Augenfarbe: graugrün
Grösse: 183 cm
Gewicht: 73 kg
Herkunft: Mittelreich, Grafschaft Waldstein (Hirschfurt - mittelstand)
Charakter: ruhig, höflich, wenn die Situation es von Ihm verlangt auch hilfsbereit, zuweilen zynisch und abergläubisch, eher verschlossen
besondere Merkmale: Sommersprossen in Gesicht und im Schulterbereich, trägt fast immer eine Kappe um ein wenig von seinem leuchtend roten Haar abzulenken..

Tiara


Seit Jahrzehnten wandert Sie über den Kontinent, auf der Suche nach neuem und nach Antworten auf Fragen, die sich Ihr während der Jahre gestellt haben. Selten schliesst Sie sich anderen Gruppen an und bevorzugt lieber die Stille der Auen und Wälder.

Typus: Auelfe
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 30. Firun (~30. Januar / ??? Jahre)
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: smaragdgrün
Grösse: 196 cm
Gewicht: 65 kg
Herkunft: ???
Charakter: ernst, verlässlich und unnahbar
besondere Merkmale: eher für Auelfen untypische Tätowierungen an Wangen und Ohren



MII [Magical Island Imago]


Cerasifera


Sehr lange hat die doch sehr jung und kindlich wirkende Dame mit und in den Kronen einer sehr grossen und alten Blutpflaume gelebt, bis diese von Dörflern gefällt wurde. Seine letzte Kraft hat der Baum in einen kleinen Ast geleitet, welcher nun von der Dryade am Leben erhalten wird. Und nun ist es auch an Ihr einen neuen und v.a. sicheren Ort für Ihren kleinen Baum zu finden. Da Sie nicht sprechen kann ahmt Sie die Worte von anderen nach, verständlich macht Sie sich aber hauptsächlich durch Telephatie.

Typus: Dryade (Baum: Blutpflaume)
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: ??? (??? Jahre)
Haarfarbe: rotviolett
Augenfarbe: braungrün
Grösse: 169 cm
Gewicht: 44 kg
Herkunft: ??? (Wald in der Nähe von Illico im Westen der Insel)
Talent: ???
Charakter: kindlich, scheu und naiv
Besondere Merkmale: das kleine Blutpflaum-Bäumchen das Sie in einem kleinen Topf stets bei sich trägt; die Ranken und der etwas grössere Ast an Ihrem Körper, die auch Blüte und/oder Blätter tragen können

Heck-Meck


Schon vom Augenblick Ihrer Geburt an ist klar, das Ihr Leben nicht einfach verlaufen wird: Als jüngere von zweieiigen Zwillingen entspricht die Kleine so gar nicht den Vorstellungen Ihres Vaters und er behauptet zurecht, das das Kind von einem anderen Manne stamme - nämlich vom Volk der Katzen! Seiner Frau 'verzeiht' er den Fehltritt - denn es war ganz klar die Schuld des Verführers - den Ärger und Hass jedoch bekommt dafür das Balg zu spüren, während Mutter und Tochter es nicht wagen sich einzumischen. Heck-Meck wird benachteiligt und ausgenutzt wo es nur geht. Nur des abends wenn alle schlafen, wendet sich Ihre Schwester an sie um Ihr Worte voll Trost zu spenden. Über Ihren richtigen Vater wird nie ein Wort verloren.

Trotzallem sieht Sie Ihrer Zukunft mutig entgegen. Sie begegnet einem Vampir Namens Chandrakant (MLangs Chara), welchem Sie aus einer misslichen Situation hilft und so kommt es das Sie Ihre Familie verlässt und mit diesem weiterzieht. Zwischen den beiden entwickelt sich etwas mehr als nur Freundschaft..

Typus: Katzenmensch/Mensch-Mischling
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 21. Kailas (21. November / 17 Jahre)
Haarfarbe: hellblond
Augenfarbe: saphirblau
Grösse: 182 cm
Gewicht: 62 kg
Herkunft: (mittelstand)
Talent: ???
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, lernwillig, neugierig, hilfsbereit, wenig Menschenkenntnis, hat oft Angst etwas falsch zu machen
Besondere Merkmale: helles felliges kleines Dreieck auf der Stirn, leicht spitze Ohren mit dunkler felliger Spitze, kurzer Schweif der ebenfalls in der Spitze dunkel endet - weisse Kreistätowierungen an der linken Schulter, dunkler Hautteint

Isaya


Einer der amtieren vier Generäle des Schwarzen Turms, auch über Ihn ist recht wenig bekannt und er gilt als recht geheimnisvolle Person - zu General Kaziels Leidwesen, denn dieser ist der einzige der Ihn wirklich noch nie zu Gesicht bekommen hat, dabei haben diese etwa um die gleiche Zeit Ihr Amt angetreten. Er ist immer dann anzutreffen wenn Kaziel unauffindbar ist und umgekehrt. Isaya gilt als Passiv wenn es um den Kampf geht - er bevorzugt immer die friedliche Konversation vor Gewalt und scheint sehr gut mit Magie vertraut. Ob seiner Art und Eigenschaften ist er hoch angesehen beim Turmvolk - auch wenn er vielleicht zu viele Geheimnisse hat und vielleicht nicht immer in dessen Sinne handelt..

Typus: Papillhomme
Geschlecht: männlich
Geburtstag: ??? (??? Jahre)
Haarfarbe: flieder
Augenfarbe: amethyst
Grösse: 198 cm
Gewicht: 73 kg
Herkunft: ??? (Schwarzer Turm)
Talent: ???
Charakter: freundlich, ruhig, verschlossen, geheimnisvoll

Kaziel


Ehemals von seiner eigenen Sippe ausgestossen, wurde Kaziel verletzt und körperlich am Ende von Yves~sien~Karma an einer Quelle aufgelesen und zum Turm gebracht, wo er sich unsagbar schnell von seinen Leiden erholt hatte. Seither gilt er als Naturtalent in Sachen Körperbeherrschung und Umgang mit Waffen - tatsächlich gibt es kaum etwas mit dem er nicht umgehen kann. Vielleicht oder gerade wegen dieser Eigenschaften war es ein leichtes bei den oberen vier Generälen aufgenommen zu werden. Kaziel ist äusserst beliebt bei den Soldaten des Turmes und wird neben SaintHill aufgrund seiner Fähigkeiten gerne als Vorbild genommen, auch weil er aufgrund seiner Position trotzdem noch relativ locker geblieben ist. Er hat ein Talent dafür die Wahrheit mit den richtigen Worten zu verpacken, eine Schwäche für hübsche Frauen und hasst es zu verlieren. Ausserdem kommt er nicht damit klar, das jeder General Isaya zu kennen scheint, abgesehen von Ihm.

Typus: Katzenmensch
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 13. Askalon (13. Juli / ??? Jahre)
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: eisblau
Grösse: 207 cm
Gewicht: 87 kg
Herkunft: ??? (Schwarzer Turm)
Talent: Element Luft manipulieren
Charakter: sorglos, mutig, direkt, charmant
besondere Merkmale: schwarze Fellzeichnung im Gesicht - jeweils 3 Streifen (die obersten davon länger & leicht geschwungen) auf den Wangen, einen breiten Streifen auf der Stirn, sowie je 3 breite Streifen auf den Armen

Kesai~Saraah


Kesai gehört zu der aussterbenden Rasse der Papillhomme - Ihr Blut hat die Fähigkeit, jede erdenkliche Krankheit oder Verletzung in Sekundenschnelle zu heilen. Daher ist in der Vergangenheit die Sage entstanden, das Ihr Blut unsterblich macht und deshalb wurden sie in den vergangenen Jahrhunderten fast gänzlich ausgerottet.
Aufgrund der Sage verschweigen Papillhomme in der Regel Ihre Herkunft & Rasse - auf den ersten Blick gehen sich als gewöhnliche Menschen durch, wenn Sie Ihre prächtigen Schmetteringsschwingen verstecken.

Recht früh wird er zum Vollwaisen (seit dem Tod seines Vaters durch eine schwarze Ranke hat er eine grosse Phobie gegen Dornen) und da die Gemeinschaft Ihn wegen seines Talentes eher meidet, verlässt er diese und schlägt sich alleine durch. Allgemein gehört er eher zu den ruhigeren Charakteren, die grosse Massen meiden und ist daher eher scheu und verschlossen anderen gegenüber. Er hat ein grosses Interesse in Pflanzenkunde sowie Imagos Mythen und Sagen und sich dementsprechend über die Jahre hinweg ein grosses Wissen darüber angeeignet, welches Ihm auch gut über die Runden hilft. Sein doch eher ruhiges Leben ändert sich schlagartig als der schwarze Turm Interesse an Ihm zeigt und er durch Zufall die Kawari Katana (Ni-Sis Chara) kennenlernt..

Typus: Papillhomme
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 12. Askalon (12. Juli / 23 Jahre)
Haarfarbe: schneeweiss
Augenfarbe: amethyst
Grösse: 188 cm
Gewicht: 63 kg
Herkunft: ??? (reich / Clan)
Talent: in Träumen wandern & dort Personen aus naher Zukunft zu treffen - selten: zukünftige Ereignisse sehen
Charakter: freundlich, ruhig, lernwillig, neugierig, schüchtern, verschlossen, wenig Menschenkenntnis
besondere Merkmale: sehr blass; wirkt schwach, fast zerbrechlich
besonders Wichtig: 2 Amethystperlen (Andenken an seine Eltern)

Leylah


Sie wurde beim schwarzen Turm geboren und ist auch komplett dort aufgewachsen. Ihr Vater Nataku -einer der vorherigen Generäle, der auch schon mit SaintHill zusammen gekämpft hat- hat dementsprechend noch sehr viel Einfluss im Turm. Ihre Mutter Dana gehörte einem Adelsgeschlecht an bevor Sie in jungen Jahren von Nataku entführt und als persönliche Dienstmagd abkommandiert wurde. Leylah ist trotz Ihrer deutlichen Verbindung zum Turm sehr wohlbehütet aufgewachsen, fast einer Prinzessin gleich und hat dort ein sehr hohes Ansehen.

SaintHill reagiert aus unbekannten Gründen sehr stark und unkontrolliert auf Ihre Flügelgestalt, daher ist Sie gezwungen Ihre Schwingen zu verstecken, was Ihr Dank Ihres Talentes auch glücklicherweise möglich ist (in dieser Gestalt hat Sie Haar- & Augenfarbe wie Ihr Vater). Leylah hingegen fühlt sich seltsamerweise zu diesem hingezogen - fühlt Angst, gleichermassen Faszination und auch das Sie mehr verbindet als nur das Turmdasein..

Typus: Vogelmensch
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 50. Kailas (20. Dezember / ??? Jahre)
Haarfarbe: schneeweiss (ohne Schwingen: schwarz)
Augenfarbe: eisblau (ohne Schwingen: rehbraun)
Grösse: 178 cm
Gewicht: 43 kg
Herkunft: ??? (Schwarzer Turm)
Talent: Menschlichkeit
Charakter: nett, ruhig, verschlossen

Max(imillian)


Man kann Ihn getrost als Barde bezeichnen, der Heimatlos quer über die Insel zieht, seinen Instinkten folgt und sich hin und wieder Fremden anschliesst um nicht allein zu sein, denn das mag er ganz und gar nicht. Er liebt den Gesang (seine Stimme ist recht dunkel, aber sehr melodisch) und das Zupfen auf Saiten, wenn auch nur zum Spass.

Sein Nachteil ist die von Geburt bestimmte Verwandlung in sein Ursprungstier (Kater mit silbergrauem Fell und ebenso grünen Augen) - diese kommt und geht ohne bestimmten Grund und leider hat er keine Kontrolle über das Verhalten seines Ursprungstieres.

Typus: Katzenmensch
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 5. Taar (31. Dezember / ??? Jahre)
Haarfarbe: silbergrau
Augenfarbe: smaragdgrün
Grösse: 185 cm
Gewicht: 65 kg
Herkunft: ???
Talent: ???
Charakter: freundlich, wirkt sorglos, verschlossen

SaintHill


Über seine Person ist so gut wie nichts bekannt. Er gilt als überaus kaltblütiger und unbezwingbarer Gegner, der keine Gefühle zu kennen scheint weil Ihm schlichtweg die Seele genommen wurde. Er ist schon über viele Jahre hinweg beim Turm, scheint dabei nicht zu altern und ist einer der vier amtierenden obersten Generäle - seine Fäden zieht dabei der Weise im Hintergrund.. Wer genau er ist und was es mit Ihm auf sich hat weiss vielleicht auch nur dieser - vielleicht kennt er auch das Geheimnis zu dem Verhalten bezüglich auf Leylah's Flügelgestalt?

Typus: ???
Geschlecht: männlich
Geburtstag: ??? (??? Jahre)
Haarfarbe: schwarz/weiss
Augenfarbe: smaragdgrün (rechts); rubinrot (links)
Grösse: 210 cm
Gewicht: 95 kg
Herkunft: ??? (Schwarzer Turm)
Talent: ???
Charakter: ??? - emotionslos und seeeeehr ruhig
besondere Merkmale: zwei verschiedene Augenfarben; grossflächige Narbe überwiegend auf der linken Seite des Gesichtes, die dieses in zwei unterschiedliche Teile trennt: links mit grünem menschlich wirkendem Auge, normalfarbig weisser Hautfarbe und rundem Ohr, sowie 3 kleine Narben auf der Wange, sowie schwarzem Haaransatz / rechts mit rotem dämonisch wirkendem Auge, sehr weisser Hautfarbe und leicht spitzem Ohr, sowie weissem Haaransatz

Taiyôri Taokase


Sein leicht 'weibisches' Aussehen hat Ihm schon manch böse Überraschung beschert, weswegen er sich bei Fremden zwar freundlich, aber doch relativ kühl verhält. Er kann ehrgeizig sein - wenn Ihm etwas bestimmtes im Sinn steht, gut Zuhören und hilfsbereit sein - meist aber nur dann wenn er genau weiss das es auch einen gewissen Nutzen für Ihn hat. Ärgert man Ihn - vor allem seines Aussehens wegen - zickt er auch zuweilen mal rum. Taiyôri meidet seine Heimat im Meer eher, weil dieses Ihn an seine ermordete Familie erinnert. An Land hält er sich überwiegend in Städten und Dörfern nahe von Küste, Flüssen oder Seen auf und verdient sich seinen Unterhalt mit schneidern - was er liebend gern tut.

Seiner Rasse wegen verträgt er Hitze nicht sonderlich, mindestens einmal am Tag muss er seine Haut befeuchten, schafft er dies nicht bedeutet das seinen Tod. Alkohol und Vollmond sind ebenfals tabu, machen Sie aus den eigentlich freundlichen Wesen wilde Berserker. 

Typus: Meermensch
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 23. Kailas (23. November / 22 Jahre)
Haarfarbe: mint
Augenfarbe: mint
Grösse: 176 cm
Gewicht: 56 kg
Herkunft: (mittelstand)
Talent: ???
Charakter: ehrgeizig, freundlich, ruhig, mit gewissem Grund schnell reizbar und genervt
besondere Merkmale: wirkt sehr feminin
besonders Wichtig: eine Muschel die er an einem Lederband bei sich trägt (Andenken an seine Familie)

Yves~sien~Karma


Ebenfalls einer der vier obersten Generäle des schwarzen Turmes und vielleicht nicht wegen seiner charakteristischen Eigenschaften, sondern vielmehr seines sehr stark ausgeprägten Talentes wegens auf dessen Seite - YSK kann nämlich jedes bereits tote Wesen, sei es mit oder ohne Körper seinem Willen unterwerfen. Meist nutzt er das ganze zwar für persönliche Zwecke (er ist sehr eitel und hasst es sich in irgend einer Art und Weise für andere ins Zeug zu legen, arbeiten lässt er immer von anderen -untoten- verrichten), im Kampf allerdings bedeutet das oft das Ende für die Gegenpartei - denn Tod gibt es nunmal überall.

Typus: Mensch/Necromant
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 23. Askalon (23. Juli / ??? Jahre)
Haarfarbe: schneeweiss bis silber
Augenfarbe: amethyst (bei Beschwörung bernstein)
Grösse: 200 cm
Gewicht: 85 kg
Herkunft: ??? (Schwarzer Turm)
Talent: Geister/Untote/... beschwören & gefügig machen
Charakter: selbstverliebt, eitel, launisch, faul (wenn es nicht um Ihn selbst geht), stur, perfektionistisch, grausam, arrogant, stolz, hochnäsig, hinterhältig, scheinheilig
besondere Merkmale: schwarze Tätowierungen unter beiden Augen, die bei Beschwörung dunkelrote Schatten werfen


SNT [shi no tsumi]


Kagimori Akumu


Durch einen Fluch der seit Generationen ausschliesslich auf den Männern der Familie Akumu lastet, hat Kagimori eine ganz andere Sichtweise als andere Menschen um Ihn herum. Dank des Fluches ist es Ihnen möglich eine -neben der normalen Welt- für andere unsichtbare 'Zwischenwelt' zu sehen, sogar diese durch besondere Tore zu betreten und auch deren Bewohner zu sehen, welche der realen Welt leider nicht immer so freundlich gesinnt sind. Allerdings hat sich der Fluch mit der Generation die mit seinem Vater begann halbiert. So kann Kagimori nur die Tore zur Zwischenwelt öffnen, diese aber nicht wieder schliessen - seine Sicht beschränkt sich daher nur auf sein rechtes -hellgrünes- Auge, wenn er sich dieses zuhält, sieht er die Welt so, wie jeder andere auch. Kagimori mag es sich in der Zwischenwelt aufzuhalten, vielleicht weil es einfach sehr ruhig und still dort ist - die Zeit dort hat Ihn allerdings verändert: Seine Haare wurden mit den Jahren etwas heller, Finger- und Fussnägel färbten sich dunkler und allgemein wurde er selbst sehr schläfrig und träge, v.a. laute Geräusche sind Ihm zuwider.

Ein Versprechen gegenüber seiner kleinen Schwester zwingt Ihn seine Heimat zu verlassen, obwohl er genau weiss, das er dieses Versprechen -deren Mutter wieder zu heilen- nicht einhalten kann - so ist er damit wenigstens sicher, das die Kleine das Dorf nicht auf eigene Faust verlässt. (Die Vergangenheit ist recht verworren & tragisch und kann bei Interesse erfragt werden) Er hegt eine sehr grosse Abneigung gegenüber Pferden und auch richtigen Geisha, wenn nur möglich macht er einen grossen Bogen um betreffendes. Trotz seiner Trägheit trägt er zwei Wakizashi bei sich und kann damit auch sehr gut umgehen - überwiegend nutzt er diese jedoch um sich vor Zwischenwesen zu verteidigen, die einem doch nicht ganz wohlgesonnen sind. Ausserdem hat er ein grosses Talent beim Origami falten und liebt süsse Lebensmittel und seine Schwester Kamiko über alles~

Typus: Mensch (Akumu Fluch halbiert: kagi)
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 9. September
Haarfarbe: dunkelgrau (19 Jahre) / hellgrau (30 Jahre)
Augenfarbe: hellgrün (rechts); dunkelbraun (links)
Grösse: 188 cm
Gewicht: 73 kg
Herkunft: Kagiyôdowa
Talent: kann Tore zur Zwischenwelt aufspüren, öffnen und Dinge deren betreffend sehen & zu seinem Vorteil nutzen; kann überall & ohne Probleme schlafen
Charakter: freundlich, ruhig, naiv, verpennt, eigenartig, verträumt, leicht abgelenkt, faul
besondere Merkmale: zwei verschiedene Augenfarben, fast schwarze Finger- & Fussnägel, Tätowierung oberhalb des Nabels die etwas an einen Notenschlüssel erinnert
Eigenarten: sich sein rechtes Auge zuhalten wenn er etwas näher betrachten will; antwortet oder spricht stehts zögernd oder mit Pausen; Alkohol hat Coffein-Effekt = sehr wach & aktiv

Kamiko Akumu


Kagimoris Schwester hängt wirklich sehr an Ihrem grossen Bruder - kein Wunder, dieser war schliesslich von klein auf immer für Sie da und hat mehr und intensiver um sie gekümmert als Ihre Grosseltern. 
Kamiko respektiert lange das Versprechen das Sie Ihrem Bruder gegeben hat und verweilt in Kagiyôdowa zuletzt bis Sie Ihre Volljährigkeit erreicht hat. Letztendlich treiben Sie dann doch die Ungewissheit und die große Sorge um dessen Verbleib vorran und Sie verlässt das Dorf und die Familie, um endlich Gewissheit zu bekommen.

Typus: Mensch
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 23. April 
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: dunkelbraun
Grösse: 115 cm (7 Jahre) / 167 cm (18 Jahre)
Gewicht: 17 kg (7 Jahre) / 52 kg (18 Jahre)
Herkunft: Kagiyôdowa
Charakter: aufgeweckt & fröhlich, zuweilen anhänglich (7 Jahre) / freundlich, naiv, stur (Bruderkomplex) (18 Jahre)

Akibō
https://2.bp.blogspot.com/-MfqkbTz3RZQ/WI4h7ZNUEZI/AAAAAAAAAfg/qsUNuXcKAtgA0AJP4fSotmGeSjKHM3eMQCLcB/s1600/Akibo.png

Der im verborgenen lebende Yōkai hat schon lange ein Auge auf seinen Berg Sekidake und dessen angrenzende Wälder. Ebenso interessiert wie besorgt beobachtet er die Ereignisse in dem angrenzenden Dorf Kagiyôdowa, verbleibt aber im Stillen, da das Verlassen seines anvertrauten Berges bedeuten würde, das er seinen Pflichten nicht nachkommt und er somit auch nicht zu einem gottgleichen Wesen aufsteigen kann.
In Kagiyôdowa ist bekannt das eine Art Bergwächter existiert und im Laufe der Jahre hat sich der Brauch entwickelt, den 'Sekidake-sama' für friedliche Zeiten und gute Ernten zu danken oder um um Hilfe in der Not zu bitten, daher findet sich in der Region immer mal wieder ein kleiner Schrein zum beten und um Opfer wie Lebensmittel oder Wertgegenstände dar zu bringen. Akibō ist sich dem durchaus bewusst und sehr gewissenhaft darin Eindringlinge wie Banditen, Gesindel und auch Zwischenwesen oder andere Yōkai aus seinem Terrain zu vertreiben.

◊ Typus: Yōkai; Tengu
 ◊ Geschlecht: männlich
Geburtstag: ???
◊ Haarfarbe: weiß - Federn: schwarz
◊ Augenfarbe: bernstein
◊ Grösse: 175 cm
◊ Gewicht: 50 kg
◊ Herkunft: Berg Sekidake nordwestlich vom Dorf Kagiyôdowa
◊ Charakter: misstrauisch, zurückgezogen und sehr Revier-bezogen; baut schwer Vertrauen auf; hasst es in der Schuld von anderen zu stehen
◊ besondere Merkmale: schwarze Federn am Hinterkopf, Hals, die komplette Wirbelsäule und an den Oberarmen; Unterschenkel und Füße sind tiefrot und enden Vogelähnlich mit drei Klauenhaften Zehen; starke schwarze Augenumrandung mit starkem rotem Akzent unten - er verhüllt das meiste in weiten Gewändern und/oder seiner Maske!




Entenprinz [Stockenten] / MII - LOST


Drake & Idriya


Ihr Design lehnt farblich an das der hier heimischen Stockenten an und da Drake damit mehr oder weniger aus dem üblichen Farbschema der Vogelmenschen aus MII rausfällt, passt er hervorragend in die Rolle der Oberschicht - wogegen Idriya durch die einfache Farbgebung eher in der Unterschicht anzusiedeln ist~

Die Geschichte erzählt wie die beiden sich zufällig im Kindesalter begegnen, Freunde werden und schliesslich wieder aufgrund Ihrer Herkunft getrennt werden. Jahre später trifft Drake Idriya wieder und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Er setzt sich in den Kopf ihr seine Gefühle zu gestehen und sie zu sich zu holen, doch stattdessen wird dafür gesorgt, dass sich die Beiden nicht mehr sehen: Idriya wird ohne sein Wissen aus dem Hort verbannt. Die Suche beginnt..

Drake
(Prinz Drake von Nereusfall - eigentlich Drake Bedivere)


Sein Titel wurde Ihm durch einen Gendefekt -welcher wirklich höchst selten vorkommt- wortwörtlich in die Wiege gelegt. Eine normale Kindheit wurde Ihm daher verwehrt, Unterricht in Etikette und höfischen Tätigkeiten wurden schnell zur Tagesordnung, was Ihm als Kind oftmals viel zu langweilig wird weswegen er des öfteren mal ausbüchst. Mit den Jahren wird Ihm immer mehr bewusst das er selbst nur als Mittel zum Zweck dient und die Fäden in der Monachie von anderen gezogen werden. Die Freundschaft zu Idriya entwickelt sich für Ihn schnell zu einem Seil in die Normalität, die Ihm wahrlich die Augen öffnet. Zu Hofe wird diese Entwicklung eher argwöhnisch betrachtet und führt dazu das Idriya den Hort verlassen muss. Ein Zustand der für den jungen Prinzen schier unerträglich wird..

Geschlecht: männlich
Geburtstag: 18. Askalon (18. Juli / ??? Jahre)
Haarfarbe: dunkelgrün/petrol
Augenfarbe: dunkelbraun
Grösse: 192 cm
Gewicht: 57 kg
Herkunft: Nereusfall [Hort - reich; Adel - Kronprinz]
Charakter: ehrgeizig, ernst & eher ruhig

Idriya
(Idriya Carwyn)


Idriya wurde früh zur Waise und ist bei Ihrem Onkel aufgewachsen der am Rande von Nereusfall eine kleine Mühle betreibt. Sie leben tatsächlich mehr oder minder von der Hand in den Mund und Sie muss schon in jungen Jahren hart mit anpacken. Jahre später findet sie eine Anstellung bei einem Bäcker, wo Sie Brot und Kuchen austrägt und verkauft - unter anderem auch zum Hof wo sie auch wieder auf Ihren Kindheitsfreund Drake trifft. Leider wird die Freundschaft zu dem Prinzen zu Hofe gar nicht gerne gesehen und Idriya findet sich schon bald ohne Arbeit und ausgestoßen von der Heimat bei den Schwänen wieder. Aus 'diplomatischen Gründen' wie es heisst..

Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 35. Lysira (5. Februar / ??? Jahre)
Haarfarbe: hellbraun
Augenfarbe: dunkelbraun
Grösse: 175 cm
Gewicht: 40 kg
Herkunft: Nereusfall [Hort - arm]
Charakter: schüchtern & zurückhaltend, freundlich

Swan & Svenja


Ähnlich wie bei Drake & Idriya ist deren Design Vögeln nachempfunden, in diesem Falle sind es Schwäne~

Beide werden eine tragende Rolle in der Geschichte der Stockenten haben, hauptsächlich aber in Idriyas Part da es Ihre Aufgabe ist Idriya aus 'diplomatischen Gründen' aus Nereusfall zu holen und in Ihre Heimat zu bringen.
Sie gehören einer Art Wache an und arbeiten bereits geraume Zeit im Team. Mittlerweile sind sie fast perfekt aufeinander abgestimmt und vertrauen sich im Kampf geradezu blind.


Swan
(Swan Diarmaid)


Geschlecht: männlich
Geburtstag: 40. Kailas (10. Dezember / ??? Jahre)
Haarfarbe: orangerot
Augenfarbe: dunkelindigo
Grösse: 186 cm
Gewicht: 51 kg
Herkunft: ??? [Hort - mittelstand]
Charakter: ungehobelt & vorlaut, schnell genervt

Svenja
(Svenja Gormlaith)


Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 48. Zaila (18. Juni / ??? Jahre)
Haarfarbe: orangerot
Augenfarbe: dunkelindigo
Grösse: 179 cm
Gewicht: 44 kg
Herkunft: ??? [Hort - mittelstand]
Charakter: charmant & damenhaft



Lovebirds [Unzertrennliche] / MII

Die Zwei Lovebirds aka Unzertrennlichen sind 2012 im Zuge der SMü20 STA von pleasure (c) zum Thema 'Personifizierte Vögel' entstanden. Eine Hintergrundgeschichte gibt es daher nicht wirklich, könnte sich im Laufe der Zeit allerdings durchaus noch verselbstständigen..

Lovebird ♂ 'Bail'
Charakter: passiv - zurückhaltend, ruhig
Statur: normal schlank, etwa einen halben Kopf größer als Sie
Haarfarbe: Rosé/Weinrot
Augenfarbe: Hellgrau

Lovebird ♀ 'Berry'
Charakter: aktiv - fröhlich, aufgeschlossen, direkt
Statur: zierlich, etwa einen halben Kopf kleiner als Er
Haarfarbe: Erdbeerrot
Augenfarbe: Hellgrau

Themensong: 'One Love' [♪ Sister Hazel]

Weitere Infos unter folgendem Blogeintrag: http://tia-heim.blogspot.de/2016/03/wurst-mit-2-wiener-2016.html